Montag, 23. Mai 2016

Rafaellotorte mit Erdbeeren

Rafaellotorte mit Erdbeeren


Hallo Ihr Lieben,
heute ist es bei uns sehr grau und man wünscht sich doch die warmen Tage zurück. Vor kurzem habe ich eine sommerliche Rafaellotorte mit Erdbeeren gemacht.


Rafaellotorte
Den Biskuitboden habe ich nach dem Rezept von meinem Nussbiskuit gemacht. Da müsst Ihr nur die Haselnüsse durch geröstete Kokosflocken austauschen.
Hier der Link zum Rezept:
http://heidisbacklaedle.blogspot.de/2015/09/nuss-biskuit.html







Zutaten für die Füllung:

1 Dose Kokosmilch
500g frische Erdbeeren
400ml Schlagsahne
500g Mascarpone
70g Zucker
30g Vanillezucker
2 Päckchen gemalene Gelatine
1 Bio Zitrone
400ml Schlagsahne
1 Päckchen Rafaello


Zubereitung:
  • Kokosbiskuit nach Rezept backen und auskühlen lassen.
  • Den Biskuit in drei Scheiben schneiden
  • den Deckel mit der Oberseite nach unten auf die Tortenplatte legen und einen Tortenring darum spannen.
  • 6 große, schöne Erdbeeren für die Deko auf die Seite legen.
  • Den Rest der Erbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. 
  • Gelatine mit 12 EL Wasser einweichen und 10 Minuten quellen lassen.
  • Kokosmilch mit der Mascarpone in der Rührschüssel verrühren. Zitronenabrieb, Zucker und Vanillezucker ebenfalls unterrühren.
  • 400ml Sahne mit 4 TL San Appart steif schlagen. 
  • Gequollene Gelatine über dem Wasserbad auflösen. mit der krem die Gelatine angleichen und unterrühren.
  • Die Erdbeerstückchen mit der geschlagenen Sahne abwechselnd in die Krem einrühren.
  • nun die Hälfte der Krem auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen. den Mitleren Tortenboden darauf legen und den Rest der Krem darauf verteilen. Zum Schluss den Boden oben auflegen. 
  • Nun muss die Torte vier Stunden kühl stehen, damit sie fest wird.
  • Nach der Kühlzeit wird die restliche Sahne mit 4 TL San Appart steif geschlagen und die restlichen Erdbeeren in Scheiben geschnitten.
  • Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring entfernen.
  • nun die Torte sauber mit Sahne einstreichen. 1/3 der Sahne übrig lassen für die Tuffs.
  • Erdbeerscheiben an den Rand der Torte drücken. 
  • Nun noch Sahnetuffs aufspritzen und darauf jeweils ein Rafaello platzieren.
  • Wer Möchte kann in die Mitte noch weiße Schokospähne drauf streuen.



ich hoffe Euch gefällt das Rezept und probiert mein Rezept aus.
Eure Heidi „heart“-Emoticon
Kommentar veröffentlichen