Donnerstag, 19. Januar 2017

Zwetschgenkuchen


Zwetschgenkuchen




Hallo Ihr Lieben,
endlich kommt mal wieder ein Rezept von mir. Entschuldigt mich bitte, aber ich habe mich beruflich verändert und hatte überhaupt keinen Kopf für Blogberichte.
Aber jetzt habe ich wieder ein super leckeres Rezept für Euch.
Zwetschgenkuchen :)







Zwetschgenkuchen mit Butterstreusel
Zutaten: 26er Springform 
Mürbeteig:
120g Butter
1 Ei
80g Zucker
180-200g Mehl
1 Priese Salz
1 kg Zwetschgen entsteint
3 EL Semmelbrösel ungewürzt
Butterstreusel
100g kalte Butter
150g Mehl
80g Zucker
1TL Zimt

Zubereitung Mürbteig:
Butter und Zucker schaumig rühren.
Übrigen Zutaten dazu geben und glatt rühren.
Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
26er Springform mit Backpapier auslegen. Den Springformrand mit Butter einstreichen.
Den gekühlten Mürbeteig dritteln.
2/3 auf den Boden der Springform gleichmäßig verteilen.
den Rest des Teiges an den Rand legen. Der Teig muss nicht bündig abschließen, es recht 2/3.
Auf den Boden nun die Semmelbrösel geben, damit der Boden später nicht durchweicht.
Zwetschgen von Außen nach innen setzen.
Für die Butterstreusel, alle Zutaten miteinander vermengen, bis ein bröseliger Teig entsteht.
Die Streusel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
Nun den Kuchen bei 180° Ober/Unterhitze im vorgeheiztem Backofen für 45-60min backen.

Mögt Ihr auch so gerne Zwetschgenkuchen? Am Liebsten mit Schlagsahne?
Eure Heidi <3
Kommentar veröffentlichen