Donnerstag, 9. April 2015

Milchreistorte mit Erdbeeren

Milchreistorte mit Erdbeeren

Der duft von frischen Erdbeeren verführte mich zum Kauf. Da ich schon lange mal einen Milchreiskuchen backen wollte, verband ich beide Zutaten miteinander. Was dabei raus kam, könnt Ihr hier sehen. Super lecker, auch gut für Kinder geeignet.


Boden:

200g Butterkekse
100g zerlassene butter

Milchreis:

1 Liter Milch
250g Milchreis
50g Zucker
1 Vanilleschote
1 Becher Schlagsahne
9 Blatt Gelatine


Deko:

500g Erdbeeren
50g Zartbitterkonfitüre



Zubereitung

  1. Milch, Vanilleschote, Zucker und Milchreis miteinander aufkochen und dann bei niedriger Temperatur nach Packungsanleitung weiter köcheln lassen. Bei mir waren es 40 Minuten. Für die, die es einfach haben wollen, könnt Ihr auch Milchreis Fertigbeutel kochen. 
  2. Milchreis vom Herd nehmen und die eingeweichte Gelatine einrühren. Auf Handwärme abkühlen lassen. 
  3. In der Zwischenzeit Butterkekse bröseln und mit der zerlassenen Butter vermengen. In eine 26er Springform geben und andrücken.  In den Kühlschrank zum Kühlen geben.
  4. Erdbeeren waschen und putzen. In Scheiben schneiden.
  5. Erdbeerscheiben an den Springformrand andrücken, damit eine Bordüre entsteht.
  6. Sahne steif schlagen und unter den Milchreis heben.
  7. Milchreis in die Springform geben.
  8. Restliche Erdbeerscheiben von Außen nach Innen auf dem Milchreis verteilen. 
  9. Schokolade schmelzen und mit Hilfe eines Löffels auf die Torte sprenkeln. 
  10. Torte dann 4 Stunden kühlen. 


Das ist ein schnell zubereiteter Kuchen. 
Viel Spass beim Nachbacken :)

Eure Heidi 
Kommentar veröffentlichen