Donnerstag, 21. Januar 2016

Kirsch-Bananen Torte

Kirsch-Bananen Torte




Hallo meine Lieben,
endlich melde ich mich zurück, bei mir war es die Tage sehr still geworden, da ich beruflich so eingespannt über die Feiertage war, hatte ich keine Zeit zum Backen gehabt. Ich hoffe Ihr seit alle gut in das neue Jahr rein gerutscht und wünsche Euch nachträglich noch alles Gute für 2016 „smile“-Emoticon
Nun zu meinem Rezept! Ich habe Euch dieses mal eine Kirsch-Bananen Torte gebacken. Sie ist wirklich sowas von lecker geworden, nur die Deko ist leider total missraten 






„unsure“-Emoticon

Zutaten für eine 26er Springform
4 Eier
2 EL Vanillezucker
100g Zucker
120g Mehl
1 TL Backpulver
30g Backkakao
Füllung:
1 Glas Kirschen
2 EL Zitronensaft
50g Zucker
50g Stärkemehl
1/2 TL Zimt
5 reife Bananen
1 Becher Creme Fraiche
250g Joghurt
8 Blatt Gelatine
100g Puderzucker
30g Vanillezucker
2 Becher Schlagsahne
Schokoraspel
Backkakao



Zubereitung:
  • Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  • Mehl, Backpulver und Kakao miteinander vermischen und in die Eiweißmasse sieben. Vorsichtig unterheben.
  • Den Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform geben und für 25 Minuten backen.
  • Derweil Kirschen über einem Topf abgießen.
  • Zimt, Stärke, Zucker und Zitronensaft zum Kirschsaft geben und gut unterrühren. 
  • Den Herd auf höchste Stufe stellen und alles erhitzen. Dabei ständig rühren. Sobald die Masse dick wird noch 1 Minute köcheln und dann vom Herd ziehen und die Kirschen dazu geben.
  • Alles auf die Seite stellen zum Abkühlen.
  • Nach dem der Biskuitkuchen gebacken ist, abkühlen lassen und waagrecht in der Mitte teilen.
  • Einen Boden auf eine Kuchenplatte geben und einen Tortenring darum legen.
  • Nun die Kirschen einfüllen und 30 Minuten kalt stellen.
  • Gelatine einweichen.
  • Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
  • 1 Becher Sahne steif schlagen.
  • Joghurt, Creme Fraiche, Vanillezucker und Puderzucker miteinander verrühren.
  • Gelatine auf dem Herd leicht erwärmen, bis sie sich auflöst.
  • Zwei EL Joghurtcreme unter die Gelatine rühren und dann den Rest miteinander vermengen.
  • Die steife Sahne unter die Joghurtmasse heben.
  • Kuchen aus dem Kühlschrank holen.
  • Die Hälfte der Bananen auf den Kirschen verteilen.
  • Die hälfte der Krem auf die Bananen geben und darauf den zweiten Tortenboden legen. Wieder mit Bananenscheiben belegen und die restliche Kreme darüber verteilen. 
  • Den Kuchen für eine Stunde kühl stellen.
  • Sahne Steif schlagen und die Torte damit einstreichen. Mit Kakau und Schokoraspel bestreuen und ausdekorieren.



Ich hoffe Euch gefällt das Rezept und probiert es aus. Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.
Eure Heidi „heart“-Emoticon
Kommentar veröffentlichen