Sonntag, 4. März 2018

Heidelbeertorte mit Zitronencreme

Heidelbeertorte mit Zitronencreme

 
Hallo Ihr Lieben,
heute hatte ich die Ehre eine WW-Kollegin eine Torte zu backen, führ Ihre Mutter zum
70. Geburtstag.
Sie Torte kam super bei Ihrer Familie an und darum wollte ich mit Euch das Rezept teilen.
 
 
 
Zutaten Biskuitboden
 5 Eier  ( L ) Zimmertemperatur
180g Zucker
1 TL Vanille aus der Mühle
Prise Salz
250g Mehl
5g Backpulver
 
Zutaten Zitronencreme
2 Becher Creme Fine zum Aufschlagen
4 TL San Apart
500g Naturjoghurt
1 1/2 Zitronen
600g Heidelbeeren frisch
80g Zucker
10 Blatt Gelatine
 
Zutaten Heidelbeersahne
1 Becher Creme Fine
2 TL San Apart
1 Glas Waldheidelbeeren
 
Dekoration
50g Heidelbeeren
50g Himbeeren
Fondant / Zuckerperlen
 
 
Zubereitung Biskuitboden
  • Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • Einen Tortenring mit 26cm Durchmesser mit Backpapier einschlagen. Rand nicht einfetten, damit der Teig gut hochklettern kann.
  • Eier mit der Priese Salz 2 Minuten anschlagen.
  • Zügig den Zucker zugeben und auf 3/4 Stufe 15 Minuten schaumig rühren. Die Masse muss weißgelblich sein und um das dreifache aufgeschlagen sein.
  • Mehl, Backpulver und Vanille miteinander vermengen und vorsichtig auf drei Portionen mit der Hand unterrühren.
  • Den Teig zügig in die vorbereitete Form geben und für 40 Minuten backen.
  • Teig komplett auskühlen lasen und dann waagerecht in drei Tortenscheiben schneiden.
 
Zubereitung Zitronencreme
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Zitronen auspressen und abreiben.
  • Zitronensaft und Zitronenabrieb sowie Zucker und Joghurt miteinander vermengen.
  • 2 Becher Creme Fine mit San Apart steif schlagen.
  • Gelatine ausdrücken und über dem Wasserbad auflösen lassen. (geht sehr schnell)
  • Etwas Joghurtcreme zur Gelatine geben, zum Teperaturausgleich. Danach zur restlichen Joghurtmasse geben und verrühren.
  • Die geschlagene Sahne sowie die Heidelbeeren unterheben.
  • Den Tortenring auf 26cm einstellen und die erste Teigplatte einlegen. Mit der Hälfte der Krem bestreichen und die nächste Tortenplatte darauf legen. Zum Schluss noch die letzte Platte obendrauf legen, so dass es einen glatten Abschluss gibt.
  • Torte nun mindestens 4 Stunden kühlen, damit sie fest wird.
 
Einstreichen und Dekorieren
  • 1 Becher Creme Fine mit San Apart steifschlagen.
  • Waldheidelbeeren abgießen und pürieren. Durch ein feines Sieb streichen und das Püree auffangen. Etwas zur geschlagenen Sahne geben und unterheben.
  • Torte einstreichen und mit Heidelbeeren und Himbeeren garnieren.
  • Mit Fondant kleine Blüten ausstechen und mit Zuckerperlen versehen.
  • Blüten auf den Beeren verteilen. Nicht in Berührung mit der Sahne bringen, sonst löst sich der Fondant auf.
 
Jetzt nur noch genießen :)
 
Eure Heidi
 
 
 
 
 

 
 
 
  
 

 
Kommentar veröffentlichen