Dienstag, 3. November 2015

Modellierschokolade Weiß



Modellierschokolade Weiß


Gestern habe ich mich mal an Modellierschoko ran getraut. Es ist wirklich nicht schwer. Hier das Rezept dazu.



 Zutaten:
400g Weiße Kuvertüre
150g Invertzucker


Zubereitung:
  1. Kuvertüre klein hacken und in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen.
  2. Invertzucker ebenfalls schmelzen, bis er sich vollständig aufgelöst hat.
  3. Den flüssigen Zucker zur geschmolzenen Schokolade geben.
  4. Alles vorsichtig mit einem Spatel verrühren.
  5. Wenn Ihr merkt, dass sich die Schokolade von der Schüssel löst und alles sich zu einem festen Teig bildet, nicht mehr weiter rühren.



  1. Die Schokolade in eine Frischhaltefolie geben und 12 Stunden bei Zimmer Temperatur ruhen lassen.
  2. Nach der Ruhezeit, ist die Modellierschokolade fest geworden und muss jetzt einmal durch geknetet werden. Am besten geht das in mehreren kleinen Schritten. 
  3. Danach die Schokolade nochmals ruhen lassen.
  4. Ich habe die Schokolade morgens hergestellt und abends verknetet, damit ich sie am nächsten Tag verwenden konnte.

Bei 400g Vollmilchkouvertüre, braucht Ihr 175g Invertzucker.
Bei 400g Zartbitterkouvertüre, braucht Ihr 205g Invertzucker

Torte mit Modellierschokolade eindecken:
Wenn Ihr gerne eine Torte mit Modellierschokolade eindecken wollt, ist es ratsam diese 1:1 mit Fondant zu verkneten, dann bekommt sie eine bessere Elastizität und reißt nicht so schnell. Geübte Tortenkünstler können auch nur mit der Modellieschokolade die Torte eindecken.



Eure Heidi 
Kommentar veröffentlichen