Freitag, 20. November 2015

Pizza Muffins

Pizza - Muffins


Mein Mann war gestern auf seinem Poker Abend und was macht nicht seine fürsorgliche Ehefrau???.... Pizza - Muffins.





Zutaten für 20 Muffins:
Teig:
500g Mehl
250 ml Milch
1 Würfel frische Hefe
1 Ei ( M )
2 EL Zucker
1 EL Salz
6 EL Olivenöl



Füllung:
5 Kirschtomaten
1 kl. Dose Maismix
100g Salami
1 kleine rote Paprika
200g Gouda
Ihr könnt bei der Füllung natürlich auch andere Zutaten nehmen, die euch gut schmecken wie Zum Beispiel: Schinken, Pilze oder Thunfisch und Ananas.
Gewürze:
Pfeffer
Oregano
Basilikum



Zubereitung:
  • Milch leicht erwärmen und den Zucker und die Hefe darin auflösen.
  • Mehl und Zucker in eine Schüssel geben.
  • Das Ei und die Hefemilch dazu gießen.
  • Alles mit dem Knethaken kneten.
  • Sobald sich ein Teig bildet, die 6 EL Olivenöl dazugeben und alles auf mittlerer Stufe 7 Minuten kneten lassen.
  • Teig zu einer Kugel formen und mit etwas Olivenöl einreiben.
  • Den Teig zurück in die Rührschüssel geben und zugedeckt an einem warm Ort für 30 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit:
  • Muffinblech ausbuttern und ausmehlen. Ich hatte Silikonförmchen genommen, die braucht ihr nicht einfetten.
  • Paprika waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden.
  • Gouda reiben.
  • Kirschtomaten waschen und in Würfel schneiden.
  • Backoden auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Den Teig auf etwas Mehl fingerdick ausrollen.
  • Gewürze nach eigenem Geschmack ( ich habe 1 EL jeweils genommen ) über den Teig streuen. 
  • Alles miteinender verkneten.
  • Nun wird etwas klebrig. Wer nicht so gerne Teig an den Fingern hat, sollte hier Handschuhe verwenden.
  • Teig ausrollen und die Kirschtomaten, den Mais, die Salami, die Paprika und 100g Gouda auf den Teig verteilen.
  • Alles wieder miteinander verkneten. Nun wird der Teig etwas klebrig, was aber ganz normal ist. 
  • Jeweils ein EL Pizzateig in die Förmchen geben.
  • Die Muffins mir dem restlichen Gouda bestreuen und für 15-20 Minuten backen. ( Meine Muffins haben 20 Minuten gebraucht.)
  • Warm schmecken die Muffins herrlich

Super schmeckt dazu auch ein Dip, wie zum Beispiel Cocktailsoße. Das empfiehlt sich auch, da in den Muffins keine Tomatensoße ist.Ich hoffe Euch gefällt das Rezept und probiert es aus.Eure Heidi „heart“-Emoticon„smile“-Em
Kommentar veröffentlichen