Samstag, 7. November 2015

Schokoladen-Birnen-Kuchen

Schokoladen-Birnen-Kuchen


Guten Abend ihr Backbegeisterte, 
Die Kombination zwischen herber Zartbitterschokolade und süßer Birne finde ich einfach total lecker. Daraus kam der leckere Kuchen.





Zutaten:
5 EL Sonnenblumenöl 
75g Zartbitterschokolade ( 80%)
3 Birnen (kleine) 
150g brauner Zucker
2 Eier
225ml Schokoladendrink (Kaba)
2TL Backpulver
1TL Natron
2 EL Backkakao
75g Zucker
2 TL Weißweinessig

Zubereituung:
  1. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  2. 55g Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  3. Birnen schälen, entkernen und in Viertel schneiden.
  4. Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen.
  5. Eigelb mit braunem Zucker schaumig rühren.
  6. Flüssige Schokolade, dann Schokoladendrink und zum Schluss das Öl unterrühren.
  7. Mehl, Backpulver, Natron und Backkakao miteinander vermengen und ebenfalls unterrühren.
  8. Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform ( 26cm Durchmesser), einfüllen und glatt streichen.
  9. Birnen auf den Teig legen.
  10. Der Kucken darf jetzt 40 Minuten backen.


  1. Restliche Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. Eiweiß steif schlagen und den Zucker langsam einrühren lassen.
  3. Zum Schluss noch 2 TL Weißweinessig unterrühren.  
  4. Kuchen aus dem Ofen holen, aber den Ofen nicht ausschalten.
  5. Das Baiser auf den Kuchen streichen.
  6. Schokolade darauf träufeln. Darf unregelmäßig sein.
  7. Mit einer Gabel Kreisförmig die Schokolade verrühren.
  8. Ein paar spitzen nach oben ziehen.
  9. Den Kuchen weitere 15 Minuten backen.
  10. Kuchen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

Der Kuchen ist optimal für Schokoholicer. Probiert das Rezept aus. würde mich über ein Kommentar oder ein Foto von Eurem Kuchen freuen.

Eure Heidi 



Kommentar veröffentlichen